1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

TVH verlängert mit Trainerduo

Erstellt: Aktualisiert:

Hüttenberg (mol). Die U23 des TV Hüttenberg hat nach dem vorzeitigen Oberliga-Aufstieg am vergangenen Wochenende nun bereits seine makellose Saison 2012/22 ohne jeglichen Punktverlust perfekt gemacht. Allerdings musste der Aufsteiger dafür keinen einzigen Schweißtropfen mehr vergießen, denn der Tabellenzweite HSG VfR/Eintracht Wiesbaden sagte die für Samstag angesetzte Partie am Dienstagabend »mangels Masse« ab.

»Das ist natürlich äußerst schade, denn natürlich hätten wir dieses Spiel gerne noch ausgetragen. Zumal ich dabei auch Spielern nochmal Einsatzzeiten verschaffen wollte, die zuletzt vielleicht nicht ganz so oft zum Zug gekommen waren. Der Vorteil ist aber natürlich, dass wir nicht mehr runter nach Wiesbaden fahren müssen«, so Coach Dirk Happel.

Von diesem sowie von Tim Spengler gibt es hinsichtlich der kommenden Saison dafür Neuigkeiten, das Trainerduo wird das Meisterteam auch in die Oberliga führen und in Hessens höchster Liga coachen.

Klarheit

»Der Verein wollte den Vertrag gerne verlängern, ich selbst war aber noch in der Findungsphase, ob ich das mit meinen beruflichen und familiären Verpflichtungen weiterhin verbinden kann. Seit Mittwochabend besteht aber Klarheit, Tim und ich werden weiterhin an Bord bleiben«, teilte Coach Happel mit.

Auch interessant