1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Verletzung führt zu Abbruch

Erstellt:

Marburg (le). Beim Spielstand von 3:1 für Blau Gelb Marburg wurde die Partie gegen den RSV Weyer von Schiedsrichter Wissam Awada abgebrochen. Der Grund: In der 51. Minute zog sich der Marburger Persid Pellumaj nach einer unglücklichen Aktion mit einem Gästespieler eine schwere Verletzung zu: Letzte Diagnose: Spunggelenksfraktur. Er muss in den nächsten Tagen operiert werden.

Nach einer gut 40-minütigen Behandlung auf dem Platz wurde der verletzte Spieler mit dem Notarztwagen in die Klinik eingeliefert. Bis dahin hatte Marburg die Partie dominiert, bereits 3:0 geführt, den Anschluss kassiert, ehe die tragische Situation alles in den Hintergrund rückte.

Auch interessant