1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Viele Fragezeichen für Coach Cigdem

Erstellt:

Gießen (bir). Zum Duell zweier Teams, die mit einem Dreier aus dem zweiten Spieltag der Fußball-Verbandsliga Mitte gekommen sind, kommt am Sonntag in Pohlheim. Der FC Turabdin-Babylon empfängt um 15 Uhr die U23 des SC Waldgirmes in Holzheim zum Mittelhessen-Derby.

Während TuBa den VfL Biedenkopf zuletzt mit 3:2 bezwang, setzten sich die Waldgirmeser gegen den FC Ederbergland ebenfalls mit 3:2 durch - jenen Gegner, dem die Pohlheimer beim Rundenstart beim 3:3 einen Punkt abgeknöpft hatten.

TuBa Pohlheim - Waldgirmes II (So., 15 Uhr)

»Wir haben dominiert, sind ruhig geblieben und waren zweikampfstärker«, lobte TuBa-Coach Ibrahim Cigdem seine Mannschaft, monierte aber auch, »dass wir durch individuelle Fehler zwei Gegentore begünstigt haben und es im vertikalen Spiel nach vorne manchmal noch stockt.«

Das soll gegen die Lahnauer besser werden, wenn auch Toremacher Kevin Rennert (Urlaub) und wahrscheinlich auch Philipp Basmaci ersetzt werden müssen. Dafür ist Gani Sevim aus dem Urlaub zurück im Kader des Tabellenfünften.

Auch Trainerkollege Thorsten Schäfer hat mit Merlin Schmidt, Paul Fiedler, Baris Uzun und Max Weber einige Urlauber auf der Abwesenheitsliste. »Nach dem 1:6 zum Start in Marburg hat mein Team gegen Ederbergland eine tolles Spiel und eine gute Reaktion gegen den Favoriten gezeigt. Es war ein verdienter Sieg. Mit drei Punkten aus zwei Spielen gegen zwei Hochkaräter - und der dritte kommt mit TuBa - haben wir schon die erhoffte Ausbeute aus den ersten drei Partien geholt«, zieht Schäfer eine frühe positive Bilanz für seine Mannschaft und blickt mit Respekt auf den kommenden Gegner. »Die Pohlheimer haben vor allem Qualität in der Offensive und mit Gino Parson und Ahmed Marankoz zwei erfahrene Spieler, die wir in den Griff bekommen müssen. Ich würde mich freuen, wenn wir einen Punkt holen könnten.«

Aufgebot des FC TuBa Pohlheim: Yaman, Alpsoy, Pektas, Beyene, Hamann, Jovic, Sidon, Klotz, Nohman, Parson, Bathomene, Koziolek, Krasniq, Beslen, Scherer, de Castro Wallace, Gültekin, Marankoz, Sevim, Gülec, Basmaci.

Auch interessant