1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Wieder Corona: TuBa-Partie abgesetzt

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (dhn). Der letzte Spieltag der nun abgeschlossenen Verbandsliga-Saison musste ohne dasGastspiel des FC TuBa Pohlheim beim SV Niedernhausen auskommen. Aufgrund eines Pohlheimer Nichtantritts im Rheingau-Taunus-Kreis wurde die Partie mit 0:3 für die Gastgeber gewertet. Der Grund: Corona. Erneut hat es einen TuBa-Spieler erwischt. »Da wir am Freitag eine Mannschaftsfeier hatten, wollten wir kein unnötiges Risiko eingehen«, begründete TuBa-Trainer Josef Jacob am Sonntag-Nachmittag die Entscheidung.

Zumal man noch nicht abschätzen könne, ob es noch weitere Spieler erwischt hat. »Da geht die Gesundheit vor.«

Immerhin: Einen schwerwiegenden Eingriff in die Abschlusstabelle hatte diese Absetzung nicht, für beide Teams ging es um nichts mehr. Aufgrund der geschenkten drei Zähler zog Niedernhausen aber im Klassement noch an TuBa vorbei und beendete die Runde auf Rang drei.

Auch interessant