1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Wieseck II verliert im Keller

Erstellt: Aktualisiert:

Giessen (cnf). Am vergangenen Wochenende gingen in mehreren Hallen der hessischen Basketball-Oberligen wieder die Lichter an, in einigen blieben sie allerdings noch aus. Zum Jahresauftakt nach der verlängerten Winterpause kam es - aus bekannten Gründen - zu zahlreichen Spielabsagen. Aus heimischer Sicht standen daher lediglich zwei Teams auf dem Court.

In der Herren-Oberliga unterlagen die Gießen Pointers II (8.), die lediglich mit sieben Spielern angereist waren, auswärts dem noch ungeschlagenen Top-Team BC Neu-Isenburg mit 70:81. In der Frauen-Staffel war die TSG Wieseck II (9.) auswärts in einem Keller-Duell gefragt, hatte beim MTV Kronberg II (8.) dabei mit 52:70 das Nachsehen.

Frauen-Oberliga

MTV Kronberg II - TSG Wieseck II 70:52 (40:31): »Wir mussten leider eine relativ bittere Niederlage einstecken, wir haben aber auch verdient verloren. Über weite Strecken des Spiels hatten wir nicht die nötige Intensität. Gerade in der Verteidigung haben wir die großen Spielerinnen nicht in den Griff bekommen«, resümierte TSG-Coach Robin Becker, der allerdings auch massive personelle Probleme hatte.

Gerade in der ersten Hälfte der Begegnung gaben die Gäste viele Offensivrebounds ab und lagen zur Halbzeitsirene mit neun Zählern zurück (40:31, 20.). Insgesamt erlaubten sich die Mittelhessinnen zu viele individuelle Fehler und besaßen eine zu geringe Trefferquote.

Nächstes Kellerduell

Am kommenden Sonntag (16 Uhr) wartet auf die TSG bereits das nächste wichtige Spiel am unteren Tabellenende, dann führt die Reise zur HTG Bad Homburg III (6.). »Wir versuchen das dann nächste Woche definitiv besser zu machen«, so Becker.

TSG Wieseck II: Bubel 8, Göbel 15/3, Happel 6, Karkos 3, Langer 8, Nguyen, Schneider 7, k.A. 5, Thormeier.

Auch interessant