1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Zwei auf einen Streich

Erstellt:

Gießen (sks). Zwei Spiele an drei Tagen standen für die Bender Baskets Grünberg in der zweiten Damen-Basketball-Bundesliga auf dem Programm. Beim TC Herne unterlag man am Samstag unglücklich mit 70:73 (41:43). In Bad Homburg hieß es am Montag gegen Bad Homburg mit 53:61 (31:30).

TC Herne - Bender Baskets Grünberg 73:70 (43:41): Spielerisch bot sich ein echter Schlagabtausch. Mal führten die Gäste knapp, dann hatte wieder der TC die Nase vorn. »In so einem Spiel braucht man auch etwas Glück«, so Headcoach René Spandauw.

Selbiges verließ die Mittelhessinnen am Ende. Im vorletzten Angriff wurde Nina Horvath aussichtsreich in Position gebracht, der Ball kullerte aber wieder von der Reuse. Bei noch zwanzig Sekunden bekam Grünberg erneut den Ball und fand Olivia Nash. Auch dieser Abschluss fand nicht sein Ziel, Herne schaukelte die Partie nach Hause. »Problem war der mangelnde Rhythmus - überraschenderweise mehr in der Verteidigung als im Angriff«, erklärt Spandauw. Doch auch offensiv habe man den ein oder anderen Fehler zu viel eingestreut und so die Partie schließlich abgegeben.

Bender Baskets Grünberg: C. Horvath (9), Herzberger, N. Horvath (18), Römer (2), Hildebraand, Poelstra (11), Seegräber (5), Müler, Nash (25).

Falcons Bad Homburg - Bender Baskets Grünberg 61:53 (30:31): »Es war eine verdiente Niederlage«, so Spandauw nach dem Spiel gegen aggressivere und willensstärkere Falcons. »Ich bin enttäuscht, dass wir verloren haben, aber noch mehr, wie wir uns präsentiert haben.«

Dennoch blieb das Spiel lange ausgeglichen. Nach dem Seitenwechsel erwischte Grünberg die beste Phase des Spiels. Bad Homburg ging in die Auszeit - und legte auf beiden Seiten des Parketts mehrere Schippen drauf. Mit 41:47 ging es in den Schlussabschnitt auch deshalb, weil Bad Homburg mit taktischen Umstellungen in der Verteidigung Sand ins Getriebe der Gallusstädterinnen streute - und den Baskets so den Zahn zog.

Bender Baskets Grünberg: C. Horvath (15), Herzberger, N. Horvath (4), Römer (6), Meinhart (11), Poelstra (4), Weinand, Seegräber, Dapper, Nash (13).

Auch interessant