1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Zwei Runden Vollgas

Erstellt:

Gießen (lab). Zwei Runden Vollgas in Heuchelheim: Während der Großteil der Leichtathletik-Saison in diesem Jahr vorüber ist, ermittelte man am vergangenen Mittwoch nochmal Titelträger auf der Bahn. Die Meisterschaften über 800 m des Leichtathletik-Kreises Wetzlar standen dabei auf dem Programm. Und die Athletinnen und Athleten aus der Gießener Ecke brachten einige Titel mit nach Hause.

Die große Konkurrenz war am Mittwochabend nicht zu erwarten und wenn, dann kam sie häufig aus dem eigenen Lager. So auch in der W13: Hier lieferten sich Maria Mitroi und Sofia Schnorr von der LG Langgöns/Oberkleen ein enges Rennen, das erst im Zielsprint entschieden wurde. Schließlich schnappte sich Mitroi mit ihren Spurtqualitäten in 2:37,06 Minuten den Sieg - ein weiterer Titel für die Oberkleenerin in ihrer ersten vollständigen Leichtathletik-Saison.

Für gewöhnlich schenken sich auch die M13-Athleten der TSF Heuchelheim nichts. Am Mittwoch sicherte sich Daniel Benner aber seinen Titel über die 800 m allerdings rechts ungefährdet. In 2:43,00 nahm er seinem Teamkollegen Lars Hecker etwa vier Sekunden ab. Ein weiterer Heuchelheimer Heimtitel ging an Sten Leimann in der U18: Leimann wagte sich nach längerer Zeit mal wieder an die zwei Stadionrunden heran und kratzte in 2:21,07 Minuten gar an seiner Bestzeit von vor zwei Jahren. Schneller war in Heuchelheim nur Tobias Schuster von der LG Langgöns/Oberkleen. Mit seiner Siegeszeit von 2:09,04 min bei den Männern war der Titel kein Problem. Dennoch wurde deutlich, dass der Saisonhöhepunkt bereits einige Wochen zurückliegt. Schuster war in diesem Jahr bereits fünf Sekunden schneller gewesen. Auch seine Schwester Kirstin Schuster bringt Talent für die Mittelstrecke mit. Als wichtiger Bestandteil der Langgönser 3x800 m-Staffel hatte sich Schuster in dieser Saison bereits verdient gemacht. Und in Heuchelheim gab’s den Sieg vor Teamkollegin Finja Schnorr in einer Zeit von 2:36,50 min. Jannis Bender (LGLO) aus der M11 lässt ebenfalls immer wieder mit ordentlichen Mittelstreckenzeiten aufhorchen. Mit 2:33,40 min steigerte er in Heuchelheim nochmals seine Bestzeit - trotz langer Saison mit vielen Wettkämpfen.

Ein letztes Mal in dieser Saison geht es heute im enwag-Stadion in Wetzlar zur Sache: Das Herbstsportfest auf der Lahninsel startet um 13 Uhr.

Auch interessant