Bobby Raymond wird ein Löwe

  • schließen

FRANKFURT - (dio). Eishockey-Zweitligist Löwen Frankfurt hat die erste Kontingentstelle besetzt: Mit dem Kanadier Bobby Raymond kommt ein Verteidiger mit DEL-Erfahrung an den Main. Sportdirektor Franz-David Fritzmeier sagt: "Mit seiner Routine und Qualität wird er auf dem Eis und in der Kabine einer der Schlüsselspieler für den Erfolg unserer Mannschaft sein."

Raymond (35) wurde in Lucknow, Ontario/Kanada, geboren. Nach seiner Zeit in nordamerikanischen Eishockeyligen (u.a. AHL, ECHL) und einem Frankreich-Abstecher zog es den kanadischen Verteidiger 2013 nach Deutschland in die erste Liga. Vier Saisons streifte er dort das Trikot der Iserlohn Roosters über und eine Spielzeit das der Adler Mannheim. Zusätzlich kann er auf 196 Begegnungen in der höchsten österreichischen Eishockey-Spielklasse zurückblicken.

Das könnte Sie auch interessieren