Huskies stehen kurz vor Titelgewinn

  • schließen

REGION - (dio). Ein Sieg fehlt noch: Die Kassel Huskies sind in der zweiten Deutschen Eishockey Liga (DEL2) auf Titelkurs. Am Sonntag siegten die Nordhessen bei den Bietigheim Steelers mit 4:1 (0:1, 1:0, 3:0). Die Finalserie wird im Best-of-Five-Modus gespielt, sodass den Huskies nur noch ein Sieg zum Triumph fehlt. Die Partie in Bietigheim entwickelte sich zu einem echten Kraftakt.

Benjamin Zientek hatte die Gastgeber in der letzten Minute des ersten Drittels in Führung gebracht, doch die Huskies glichen im zweiten Drittel durch Vinny Saponari aus. Im Schlussdrittel ging Kassel auf die Überholspur. Die Tore von Ryon Moser, Joel Keusser und Eric Valentin drehten die Partie zugunsten der Huskies. Im Heimspiel am Dienstag (19.30 Uhr) können die Huskies den entscheidenden Sieg holen. - Tore: 1:0 Benjamin Zientek (19:43), 1:1 Vincent Saponari (37:49), 1:2 Ryon Moser (43:55), 1:3 Joel Keussen (47:12), 1:4 Eric Valentin (59:30) - Strafminuten: 12/39.

Das könnte Sie auch interessieren