1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Olympia 2022: Doppelerfolg im Zweierbob - Nolte wird Olympiasiegerin, Jamanka holt Silber

Erstellt:

Von: Sascha Mehr

Laura Nolte holt Gold bei Olympia 2022 in Peking.
Laura Nolte holt Gold bei Olympia 2022 in Peking. © Eibner-Pressefoto/EXPA/Groder/Imago

Bei Olympia 2022 gewinnt Laura Nolte den Zweierbob der Frauen an. Dazu holt Mariama Jamanka die Silbermedaille für Deutschland.

<<< Live-Ticker aktualisieren >>>

Laura Nolte zeigt erneut eine überragende Fahrt und wird völlig verdient Olympiasiegerin. im Ziel herrscht pure Freude und Erleichterung. Mariama Jamanka holt die Silbermedaille und Kim Kalicki einen starken vierten Platz. Team Deutschland mit einer erneut sensationellen Darbietung im Eiskanal von Peking.

+++ 15.15 Uhr: JAAAAAA, sie hat es geschafft! Laura Nolte ist Olympiasiegerin! Gold im für Nolte, Gold für Deutschland!

+++ 15.13 Uhr: Die letze Pilotin steht am Start. Laura Nolte hat einen enormen Vorsprung. Sie darf sich aber keinen schlimmen Fehler erlauben. Daumen drücken!

+++ 15.12 Uhr: Der Vorsprung wächst, Jamanka fährt hier mindestens zu Silber! Ganz stark!

+++ 15.11 Uhr: Jamanka macht sich bereit. Kann sie sich hier eine Medaille holen? Der Vorsprung scheint komfortabel.

+++ 15.10 Uhr: Es geht um die Medaillen. Meyers Taylor aus den USA legt vor. Sie behauptet ihren Vorsprung, übernimmt die Führung und hat Bronze sicher.

+++ 15.08 Uhr: Be Bruin muss nun nachlegen, wenn sie ihren vierten Platz behaupten will. Sie schafft es nicht, Kalicki macht einen Rang gut.

+++ 15.06 Uhr: Mit Kim Kalicki ist nun die erste Deutsche dran. Kann sie die Führung übernehmen? Ja, sie zeigt einen hervorragenden Lauf. Das ist ein Angriff auf die vor ihr liegende Kanadierin.

+++ 15.03 Uhr: Jetzt ist die große Humphries am Start, hat aber keine Chance mehr auf eine Medaille. Ihre Fahrt ist nicht überzeugend, sie fällt hinter Hasler zurück.

+++ 15.01 Uhr: Die Schweizerin Hasler kann ihren Platz sieben verteidigen und übernimmt vorübergehend die Führung. Sechs Bobs stehen noch oben.

+++ 14.59 Uhr: Jetzt ist Appiah an der Reihe, die im dritten Durchgang stürzte. Dieses Mal kommt sie besser zurecht und kommt durch. Sie führt und wird am Ende mindestens Achte.

+++ 14.56 Uhr: Die Österreicherin Beierl, 9. nach den ersten drei Durchgängen, ist die nächste am Start. Sie kann ihren Rang nicht halten und fällt eine Position zurück.

+++ 14.50 Uhr: So langsam steigt die Spannung. Noch elf Bobs stehen oben. Erste Deutsche im letzten Durchgang ist Kalicki, die als fünfletzte in den Eiskanal geht.

+++ 14.42 Uhr: Die ersten Pilotinnen sind durch. Als nächste ist ein chinesischer Bob im Eiskanal, Ying fällt aber hinter den französischen Bob zurück.

+++ 14.36 Uhr: Chancen auf Medaillen haben im Prinzip nur noch die ersten drei Pilotinnen. Die Bobs auf den Plätzen vier und fünf können nur durch schlimme Patzer der vor ihnen platzierten Athletinnen noch eingreifen in den Kampf um Edelmetall.

+++ 14.32 Uhr: Gestartet wird im letzten Lauf übrigens in umgekehrter Reihenfolge des Klassements. Laura Nolte geht also als letzte Pilotin in den Eiskanal von Peking.

+++ 14.30 Uhr: Willkommen zurück zum vierten Lauf im Zweierbob der Frauen. Ein Schweizer Bob, 20. nach den ersten drei Durchgängen, eröffnet den Durchgang.

+++ 13.28 Uhr: Das waren die ersten zehn Bobs nach den ersten beiden Läufen. Wir melden uns wieder, wenn es um 14.30 Uhr mit dem letzten Lauf weitergeht. Laura Nolte ist klar auf Gold-Kurs und Mariama Jamanka hat den zweiten Rang gefestigt. Es sieht nach einem Doppelsieg für Team Deutschland aus.

+++ 13.26 Uhr: Jetzt Bob-Österreich mit Pilotin Beierl, die einen Platz gut machen kann.

+++ 13.23 Uhr: Weiter geht es mit einem russischen Bob. Sergeeva ist auf der Bahn, im Ziel hat sie einen Rückstand von über drei Sekunden. Das sind Welten im Bob-Sport.

+++ 13.17 Uhr: Sturz bei Appiah aus Kanada, die kurz vor dem Ziel die Kontrolle über ihren Bob verliert und seitlich durch den Eiskanal rutscht. Beide Fahrerinnen kommen aber selbstständig aus ihrem Bob raus und scheinen unverletzt zu sein. Durchatmen!

+++ 13.15 Uhr: Die Schweizerin Hasler hat mehr als zwei Sekunden Rückstand und sortiert sich weit hinten ein. Von hinten wird keine Pilotin mehr im Kampf um die Medaillen eingreifen können, dafür sind die Zeitabstände zu groß.

+++ 13.12 Uhr: Kim Kalicki will nun ihre Möglichkeiten auf eine Medaille am Leben erhalten. Dafür braucht sie aber eine perfekte Fahrt. Die ist es aber nicht, die Aufholjagd ist jäh gestoppt, der Traum von Edelmetall ausgeträumt.

+++ 13.10 Uhr: Humphries aus den USA muss nun angreifen, um noch eine Chance auf Edelmetall zu haben. Sie macht aber einen dicken Fehler und vergibt damit alle Möglichkeiten auf Bronze.

+++ 13.08 Uhr: De Bruin aus Kanada, nach den ersten beiden Läufen vierte, fällt weit zurück. Die Medaillen scheinen für sie damit fast außer Reichweite zu sein.

+++ 13.06 Uhr: Meyers Taylor aus den USA mit einem neuen Startrekord und sie riskiert jetzt einiges im Eiskanal. Sie hat nicht das Tempo der deutschen Bobs und der Rückstand wächst an. Platz drei, mit einigem Abstand auf Gold und Silber.

+++ 13.04 Uhr: Jetzt gilt es für Mariama Jamanka, die aber nach der zweiten Kurve eine Bande mitnimmt. Dafür nimmt sie Kurve sechs perfekt, das Tempo passt bei ihr. Sie fällt etwas weiter zurück hinter Laura Nolte, doch die Fahrt war sehr ordentlich.

+++ 13.02 Uhr: Nolte ist gestartet und meistert die ersten Kurven gut. Das sieht nach einer runden Fahrt aus und es ist am Ende Bahnrekord. Furioser Start für Team Deutschland. Jetzt heißt es abwarten, was die Konkurrenz macht.

+++ 13.00 Uhr: Da sie Führende nach dem ersten Tag ist, startet Laura Nolte in den dritten Durchgang. Kann sie erneut eine Top-Zeit vorlegen? Am gestrigen Tage schaffte sie zwei ausgezeichnete Läufe.

Update, 19.02.2022, 12.53 Uhr: In wenigen Minuten geht es weiter mit dem dritten Lauf im Zweierbob der Frauen bei Olympia 2022 in Peking. Nach der Hälfte des Rennens gibt es eine deutsche Doppelführung durch Nolte und Jamanka. Wenn die beiden Pilotinnen heute die Nerven behalten, könnte es ein Doppelsieg für Deutschland geben.

+++ Herzlich Willkommen zum Live-Ticker des Zweierbobs der Frauen bei Olympia 2022. Deutschland hat die Medaillen im Blick und will Gold und Silber. Für den dritten deutschen Bob ist auch Bronze nicht ganz außer Reichweite.

Erstmeldung: Peking - Team Deutschland greift bei Olympia 2022* in Peking* nach der nächsten Goldmedaille. Im Zweierbob der Frauen liegen zwei deutsche Bobs in Führung und haben beste Chancen, am Ende einen Doppelsieg im Eiskanal feiern zu können. Laura Nolte liegt nach zwei der vier Läufe eine halbe Sekunde vor Teamkollegin Mariama Jamanka. Die Entscheidung fällt am Samstag (20.02.2022) ab 13.00 Uhr. Der letzte und entscheidende Lauf startet um 14.30 Uhr deutscher Zeit.

Olympia 2022: Deutsche Bobs kämpfen um Gold

„Ich wusste, dass die Führung drin ist. Wir haben die ganze Saison schon gezeigt, dass wir vorn dabei sind. Ich kam auf der Bahn immer gut zurecht. Ich war dennoch super aufgeregt, denn im Monobob hatte es im Wettkampf nicht geklappt. Aufgeregter kann man nicht mehr sein“, sagte Nolte nach den ersten beiden Läufen zum TV-Sender ZDF. Die Zweitplatzierte Jamanka geht voll auf Angriffsmodus: „Die Bahn ist technisch anspruchsvoll. Deshalb werden wir von einer Person hier keine vier perfekten Läufe sehen.“

Laura Nolte zeigte in den ersten beiden Läufen unglaubliche schnelle Fahrten. Nach Bahnrekord von 1:01,04 Minuten im ersten Durchgang drückte die 23-Jährige die Bestzeit im zweiten Versuch auf 1:01,01 Minuten - obwohl sie beim Start gerade so noch den Einstieg in den Schlitten gepackt hatte. Nach dem ersten Durchgang hatte Noltes Vorsprung nur 0,06 Sekunden betragen, sie konnte die Führung also ausbauen.

Olympia 2022: Führung von Nolte immens

Beide deutschen Pilotinnen kamen nicht ohne Fehler durch den Eiskanal, trotzdem kostete sie das nur wenig Zeit. Es fällt nämlich auf, dass das Material von Team Deutschland ausgezeichnet läuft. Der Bob verzeiht den ein oder anderen Fehler, ohne direkt Zeit einzubüßen.

Auf Platz drei nach den ersten Läufen liegt die US-Amerikanerin Elana Meyers Taylor, die allerdings schon einen Rückstand von 0,74 Sekunden hat. Der einzige deutsche Bob, der außerhalb der Medaillenränge liegt, ist der von Kim Kalicki. Sie steht auf Platz sechs und hat 1,34 Sekunden Rückstand auf ihre Teamkollegin Nolte. Bis auf Bronze fehlen der Wiesbadenerin 0,6 Sekunden. „Wenn die vor uns patzen, ist Rang drei mit zwei sehr guten Fahrten noch möglich“, gibt sie sich aber noch nicht geschlagen. (smr) *fr.de ist ein Angebot von Ippen-Media

Auch interessant