1. Startseite
  2. Stadt Gießen

100 Jahre WSO und erneuter KMK-Erfolg

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Die Wirtschaftsschule am Oswaldsgarten ist wieder Spitzenreiter bei der KMK-Fremdsprachenzertifizierung für allgemeine Verwaltungsberufe. Seit 2014 ist die WSO Prüfungsschule für diese wertvolle, externe KMK (Kultusminister-Konferenz) Fremdsprachenzertifizierung, die die berufsspezifischen Fähigkeiten der Teilnehmer auf drei Stufen des europäischen Referenzrahmens für Sprachkompetenz prüft.

In diesem Jahr legten 29 Kandidaten die Prüfungen ab. »Ich bin froh, dass wir in diesem Corona-Jahr wieder so viele Motivierte prüfen konnten«, so die zuständige Abteilungsleiterin Liz Regan. »Ein KMK-Zertifikat wertet auch jede Bewerbung auf.«

»Die WSO feiert in diesem Jahr 100 Jahre kaufmännische Bildung und ist eine weltoffene, von vielen Kulturen geprägte Schule. Die englische Sprache hat einen großen Stellenwert in einer zunehmend globalisierten Arbeitswelt. Als berufliche Schule ist es wichtig, unseren Schülerinnen und Schülern einen Zugang zu beruflichen Schlüsselfähigkeiten zu bieten«, ergänzt Schulleiterin Annette Greillich.

Auch interessant