1. Startseite
  2. Stadt Gießen

1000 Aufgaben unter einem Dach vereint

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Das Regierungspräsidium Gießen ist einer der größten Arbeitgeber in Mittelhessen. »Die Arbeit in unserer Behörde mit fast 1500 Beschäftigten und weiteren 900 in der nachgeordneten Versorgungsverwaltung ist sehr, sehr spannend. Nicht zuletzt, weil wir über 1000 Aufgaben aus den Bereichen Arbeitsschutz, Bergbau, Pflanzenschutz, Elterngeld, Lebensmittelüberwachung oder auch Naturschutz unter unserem Dach vereinen«, sagt der für Personal verantwortliche Regierungsvizepräsident Martin Rößler.

Das und vieles mehr erfuhren auch die Besucher am »Tag der Ausbildung«, den das Regierungspräsidium jetzt erstmals veranstaltete.

Rößler freute sich, viele interessierte Schüler sowie Eltern begrüßen zu können. An verschiedenen Ständen gaben Mitarbeiter einzelner Dezernate aus allen sieben Abteilungen des Regierungspräsidiums einen Einblick in ihre Arbeit. Das Besondere: In vielen Fällen waren es »eigene« Auszubildende und Studenten, die hier Rede und Antwort standen. Genau diese praktischen Tipps und konkrete Informationen zum Ablauf von Ausbildung und Studium waren besonders gefragt.

Wer den »Tag der Ausbildung« verpasst hat, findet auf der Internetseite des Regierungspräsidiums unter www.rp-giessen.hessen.de/karriere/ausbildung-studium die wichtigsten Informationen.

Auch interessant