1. Startseite
  2. Stadt Gießen

1945 Jahre Dienst am Patienten

Erstellt: Aktualisiert:

giloka_0312_Jubilaejokba_4c
Die Jubilarfeier für die langjährigen Jokba-Mitarbeiter fand unter Corona-Bedingungen statt. © Jokba

Gießen (red). 750 Mitarbeiter sorgen im St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung (Jokba) dafür, dass die Patienten jeden Tag gut versorgt sind. Insgesamt 55 langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten im Jahr 2020 ihr Dienstjubiläum zwischen 15 und 45 Jahren erreicht, in diesem Jahr waren es 28 Jubilare. Gemeinsam können sie 1945 Dienstjahre in dem Krankenhaus zählen - das sollte gewürdigt werden.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Ehrung im vergangenen Jahr ausfallen. Umso mehr freute sich Geschäftsführer Andreas Leipert, den Dienstjubilaren aus den Jahren 2020 und 2021 bei einem gemeinsamen Abendessen zu gratulieren und sich im Namen der Krankenhausleitung für die langjährige Treue und die engagierte Arbeit zu bedanken. Hierfür waren in den vergangenen zwei Monaten zwei getrennte Veranstaltungen je Jubiläumsjahr vorgesehen. »In unserer heutigen schnelllebigen Zeit ist es etwas Besonderes, so beständig zu seinem Arbeitgeber zu stehen. Wir sind sehr stolz auf die vielen langjährigen Mitarbeiter, auf die wir uns jederzeit verlassen können, auch in schwierigen Zeiten wie diesen«, betont Leipert.

»Sie alle sorgen für Qualität und Kontinuität in der Versorgung unserer Patienten, ganz gleich ob in der Medizin, der Pflege, im Servicebereich, in der Reinigung oder in der Verwaltung des Krankenhauses. Eine gute Arbeit am Patienten ist die wichtigste Grundlage für den Erfolg unseres Krankenhauses.« Auch Personalleiter und Pflegedirektor Marco Meißner würdigte die Diensttreue der Beschäftigten: »Dass wir solche Jubiläen feiern können, bestätigt, dass sich unsere Mitarbeiter mit unserem Krankenhaus identifizieren und sich an ihrem Arbeitsplatz wohl fühlen. Bleiben Sie unserem Haus und unseren Patienten noch viele Jahre treu.«

Zu den Gratulanten gehörten auch Hausoberin Sr. Theresa, der Ärztliche Direktor und Chefarzt der Diabetologie, Endokrinologie und Stoffwechsel Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Ehlenz, der stv. Ärztliche Direktor und Chefarzt der Inneren Medizin Dr. Ahmet Akinci, Pflegedirektorin Simone Maikranz, Verwaltungsleiter Christian Uloth sowie die Vorsitzende der Mitarbeitervertretung Petra Will und ihre Stellvertretung Ira Hildebrandt, die zudem eine der Jubilarinnen aus dem Jahr 2020 ist.

Auch interessant