1. Startseite
  2. Stadt Gießen

2000 »Lehrlinge« in Brandschutz fit gemacht

Erstellt: Aktualisiert:

giloka_0206_Feuerwehr-Be_4c
Burkhard Bellof Foto: Wißner © Wißner

Gießen (twi). Rund 2000 heimische Brandschützer sind in den letzten 23 Jahren bei einem der vom Landkreis Gießen durchgeführten Lehrgänge bei Kreisausbilder Burkhard Bellof aus Wieseck »in die Schule gegangen«.

Mit dem aufgrund der Corona-Planungen erneut erteilten Grundlehrgang in Großen-Linden und Watzenborn-Steinberg ging nun die Lehrtätigkeit von Bellof zu Ende. Fasst ein Vierteljahrhundert wirkte er als Kreisausbilder, unterrichtet Brandschützer im Grund- sowie gestandene Feuerwehrmänner und -frauen im Truppführerlehrgang.

Vorsitzender der FFW Wieseck

Zu Beginn seiner Ausbildungstätigkeit unterrichtete er auch noch im Lehrgang Absturzsicherheit. Der ehemalige Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr Wieseck beendet seine Ausbildertätigkeit mit dem 65. Geburtstag.

Auch interessant