50. Orgelvesper in St. Bonifatius

Gießen (red). Ein doppeltes Orgeljubiläum wartet am Sonntag, 5. Dezember, um 16 Uhr in der Bonifatiuskirche auf das Publikum. 50 Jahre alt ist die »Königin der Instrumente« dieses Jahr geworden. Die 50. Orgelvesper in zwölf Jahren gestalten Vater und Sohn, Hermann und Martin Wilhelmi. Sie präsentieren Werke für Orgel und Posaune und stimmen musikalisch auf Weihnachten ein.

Auf dem Programm stehen unter anderen drei große Werke für Posaune aus Frühklassik und Romantik. Martin Wilhelmi studiert Posaune an der Hochschule für Musik in Karlsruhe. Hermann Wilhelmi, unter anderem Oberstudienrat an der Liebigschule Gießen und Korrepetitor bei den Bad Hersfelder Festspielen, ergänzt das Programm um adventliche Stücke an der Orgel. Der Eintritt ist unter 3G-Bedingungen frei. Anmeldung unter www.kulturkirche-giessen.de.

Das könnte Sie auch interessieren