1. Startseite
  2. Stadt Gießen

5000 Euro für THW- Helfervereinigung Gießen

Erstellt: Aktualisiert:

giloka_1401_SpendeVantag_4c
Beim Aufbau sogenannter Mobile Radio Trailer haben Mitarbeiter des THW Gießen geholfen. © Stein

Beim Wiederaufbau der Mobilfunkversorgung im durch die Flutkatastrophe zerstörten Ahrtal unterstütze das THW Gießen. Dafür bedankte sich die Firma Vantage Towers jetzt mit einer Spende.

Gießen (red). Die Flutkatastrophe im Ahrtal hallt immer noch nach: Die THW-Helfervereinigung Gießen erhielt zum Jahreswechsel eine Spende von Funkmastbetreiber Vantage Towers. Damit bedankt sich das Unternehmen für die unkomplizierte fachliche Unterstützung und Hilfe bei der Wiederherstellung der Mobilfunkversorgung in der betroffenen Region.

Um so rasch wie möglich die durch die Flutkatastrophe des vergangenen Sommers im Ahrtal gestörte Mobilfunkversorgung wieder herstellen zu können, hatte die Vantage Towers AG Mobile Sendemasten - sogenannte Mobile Radio Trailer (MRT) - in den Landkreis Ahrweiler geschickt. Dabei wurde das Unternehmen intensiv durch Helferinnen und Helfer der THW-Ortsverbände aus Gießen und Darmstadt unterstützt. An die Helfervereine dieser beiden Ortsverbände gehen daher Spenden in der Höhe von je 5000 Euro.

Aus Gießen waren mit dieser Aufgabe die THW-Einsatzkräfte der Fachgruppe Infrastruktur betraut. Die Experten konnten mit einem kompakten und geländegängigen Fahrzeug auch abgelegene Standorte erreichen - was durch die ohnehin schon stark angeschlagene Verkehrsinfrastruktur in der bergigen Landschaft eine enorme Herausforderung war. So wurden noch vorhandenen Funkmasten kontrolliert, beim Aufbau der Mobilen Radio Trailer geholfen und die Elektroversorgung der Technik sichergestellt.

Christian Sommer, Vorstand der Vantage Towers AG, sagt über diesen Einsatz: »Ohne die Unterstützung des THW vor Ort hätte unser Team nicht so effektiv arbeiten und die Mobilfunkinfrastruktur im Ahrtal so schnell wieder instand setzen können. Dafür möchten wir uns mit dieser Spende herzlich bedanken.«

Die Gießener THW-Helfer freut sich sehr über die Spende. Mit den Geldern, sollen unter anderem neue Ausrüstung und Material für die beteiligten Einheiten beschafft werden.

Die THW-Helfervereinigung Gießen e. V. ist ein eingetragener Verein. Er unterstützt den THW-Ortsverband Gießen sowie die THW-Jugend Gießen in finanziellen und materiellen Angelegenheiten. Mitglieder des Vereins sind die Helfer des THW-Ortsverbandes und teilweise auch deren Familien sowie Einzelpersonen oder Firmen als Fördermitglieder.

Auch interessant