1. Startseite
  2. Stadt Gießen

82-Jährige wird Opfer von Enkeltrickbetrug

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Enkeltrickbetrüger sind am Dienstag offenbar ans Ziel gekommen. Die Täter hatten eine 82-Jährige in Gießen angerufen und ihr vorgegaukelt, dass ihr Enkel einen Unfall gehabt habe und dieser unbedingt Bargeld benötige. In der Folge ließ sich die Seniorin dazu überreden, einer sogenannten Abholerin Münzen im Wert von über 100 000 Euro zu übergeben.

Münzen übergeben

Die Übergabe an eine Unbekannte erfolgte gegen 14.45 Uhr in der Frankfurter Straße. Die Fahndung und die Ermittlungen dazu laufen aktuell noch. Weitere Erkenntnisse liegen noch nicht vor. Die Kripo warnt: Möglicherweise versuchen es die Täter weiterhin! Hinweise werden an die Polizeistation Gießen-Süd unter 0641/7006-3555 erbeten.

Auch interessant