1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Ab morgen gilt in den Mensen die 3G-Regel

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Mit Inkrafttreten der neuen Coronavirus-Schutzverordnung (CoSchuV) des Landes Hessen ist ab morgen, 4. März , und bis zum Auslaufen der Vorordnung am Samstag, 19. März, ein Negativnachweis nach § 3 (3G) beim Betreten gastronomischer Einrichtungen des Studentenwerks Gießen in Gießen, Friedberg und Fulda verpflichtend. Bislang waren Mensen gemäß CoSchuV Betriebskantinen gleichgestellt und ein Negativnachweis daher nicht erforderlich.

In der neusten Version der CoSchuV ist dieses sogenannte Betriebskantinenprivileg nun nicht mehr enthalten. Es gilt also geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet.

Auch interessant