1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Am Donnerstag: Lesung mit Christian Baron

Erstellt:

Gießen (red). Der AStA und die GEW veranstalten am kommenden Donnerstag, 20. Oktober, eine Lesung mit dem Autor Christian Baron. In seinem Anfang 2020 erschienen Buch »Ein Mann seiner Klasse« schildert Baron seine Kindheit mit einem gewalttätigen Vater, seinen Bildungserfolg entgegen aller Vorurteile und seine subjektiven Erfahrungen mit Klassismus.

Barons autobiographische Schilderungen geben Einblick in diese bislang noch wenig beleuchtete Diskriminierungskategorie und werfen zahlreiche Fragen im Hinblick auf Klassenstruktur und Klassenerfahrung in der deutschen Gesellschaft auf.

Das Buch liefert damit zahlreiche Ansatzpunkte für autobiographische Sozioanalyse, wie sie von Pierre Bourdieu, Autorin bell hooks oder Didier Eribon bekannt ist. Dieses Jahr erschien Barons zweiter Roman »Schön ist die Nacht«, in dem er der Lebensgeschichte seiner Großväter nachspürt. Aus beiden Büchern wird Baron ab 19 Uhr in der Alten UB, Bismarckstraße 37, lesen. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant