1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Angebot der Aliceschule kennenlernen

Erstellt:

Gießen (red). Mit zahlreichen Projekten und Mitmachangeboten lädt die Aliceschule zum Tag der offenen Tür am kommenden Samstag ein. Von 10 bis 14 Uhr werden nicht nur Schwerpunktfächer der einzelnen Schulformen vorgestellt, auch die allgemeinbildenden Fächer zeigen praxisnahen Unterricht. Lehrer und Schüler stehen für Rundgänge zur Verfügung. Die Aliceschule präsentiert sich als Berufliche Schule mit vielfältigem Angebot.

So kann man zum Beispiel das Berufliche Gymnasium mit dem Ziel der Allgemeinen Hochschulreife in den Schwerpunkten Biotechnologie, Erziehungswissenschaft und Gesundheit besuchen oder die Berufsfachschule zum Übergang in den Beruf (BÜA) mit den Schwerpunkten Gastronomie, Ernährung und Hauswirtschaft, Sozialpädagogik und Körperpflege. Ebenso beinhaltet die Aliceschule die Berufsschule für Friseur-, Bäcker- und Fleischerhandwerk.

Die Aliceschule im Gleiberger Weg 18 ist Ausbildungsort für zukünftige Erzieher und Erzieherinnen in der Fachschule für Sozialwesen in Voll- und Teilzeitform als auch in der Praxisintegrierten vergüteten Ausbildung (PivA) und in der zweijährigen Höheren Berufsfachschule. Das schuleigene Bistro bietet selbsthergestellte Speisen an.

Alle Infos unter www.aliceschule-giessen.de.

Auch interessant