Angela Merkel besucht Mathematikum und Liebig-Laboratorium

  • schließen

GIESSEN - (olz). Angela Merkel ist zu einer Stippvisite nach Gießen gekommen: Gemeinsam mit Kanzleramtsminister Helge Braun hat sie am Donnerstagvormittag das historische Laboratorium des Chemikers Justus von Liebig und das benachbarte Mathematikum besucht. Die Tour ist Teil einer Reise zum Thema Naturwissenschaften. Im Anschluss geht es für die Christdemokratin und promovierte Physikern weiter nach Marburg, wo sie sich das Werk des deutschen Impfstoffherstellers Biontech anschaut.

Dieses gilt als eine der größten Produktionsstätten von mRNA-Impfstoffen europaweit. (Ausführlicher Bericht folgt)

Das könnte Sie auch interessieren