1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Auf acht Etappen durch Hessen

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Mit bis zu 20 Teilnehmern hat die Wandergruppe »Sportliches Wandern« des Gießener Alpenvereins in acht Tagesetappen den 159 Kilometer langen Hessenweg 10, der das Bundesland von West nach Ost durchquert, in den vergangenen Wochen vollständig absolviert.

Gestartet wurde in Biedenkopf an der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen. Von dort ging es über den Rimberg und Caldern nach Marburg, dann über Amöneburg nach Stadtallendorf und Neustadt, weiter über Schrecksbach, Machtlos, Hattenbach und Steinbach, bis schließlich mit Rasdorf der letzte hessische Ort vor der Landesgrenze und dann Geisa in Thüringen erreicht wurde.

Die Orientierung war nicht immer einfach, da der Hessenweg inzwischen nicht mehr komplett ausgeschildert ist. Deshalb waren insbesondere die letzten 50 Kilometer problematisch, weil es für diesen Bereich Osthessens keine Wanderkarten gibt, haben die Aktiven festgestellt.

Auch interessant