+
Torsten Sträter

Auftritt von Torsten Sträter abgesagt

Nach aktuellen Corona-Regeln »leider nicht mehr möglich«: Der für Dienstag geplante Auftritt von Torsten Sträter in Gießen fällt aus.

Gießen (red). Der geplante Auftritt von Kabarettist, Comedian und Schriftsteller Torsten Sträter am Dienstag, 7. Dezember, in der Gießener Hessenhalle ist abgesagt. Laut des Veranstalters, der Gießener Konzertagentur Bahl, sei der Auftritt nach den aktuell gültigen Regeln des Landes Hessen »leider nicht mehr möglich«. Das Konzertbüro Bahl und Torsten Sträter seien »über alle Maßen traurig, zumal in den letzten Monaten mit den Nachschärfungen in 2G sowie 2G+ alles dafür getan wurde, um die Veranstaltung und einen freudvollen Abend irgendwie möglich zu machen«, heißt es in einer Pressemitteilung. So sei nun die 2G+Regel seit der neuen Verordnung durch die Masken- und Abstandregeln ergänzt worden, was bei »einer ausverkauften Veranstaltung nicht umsetzbar ist«.

Daher müsse die Veranstaltung erneut um ein Jahr verschoben werden. Der neue Termin ist nun am 08. November 2022. Die Tickets behalten wie auch die vom 5. November 2020 ihre Gültigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren