1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Bauhaus sponstert »Makerspace«

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Schon seit 2019 hat der Makerspace Gießen seinen Sitz in der Walltorstraße 57. Seitdem ist das Projekt stetig gewachsen und blickt auf ein bewegtes Jahr 2021 zurück. So wurde beispielsweise eine gemeinnützige GmbH gegründet, Hundeprothesen angefertigt, Online-Kurse abgehalten und diverse Events zu 3D-Druck und Künstlicher Intelligenz veranstaltet.

Auch ein Sponsoring wurde aufgebaut. Der neueste Unterstützer ist Bauhaus Gießen.

Offene Werkstatt

Bauhaus Gießen und der Makerspace Gießen haben sich zusammengetan, um gemeinsam Bildung und Innovation in der Region Mittelhessen zu fördern. Der Magie - Makerspace Gießen ist ein gemeinnütziges Projekt, tätig in der Region Mittelhessen, mit dem Fokus auf offen zugängliche Bildung in digitalen Themen, wie 3D-Druck und Künstliche Intelligenz, und der Gründungs- und Innovationsförderung durch eine offene Werkstatt. Zukünftig wird der Baumarkt das Projekt und seinen offenen Zugang zu Bildung, Werkstatt und Materialien sponsern.

Der Geschäftsleiter Alexander Kosinzew: »Es ist erfreulich zu sehen, mit wie viel Begeisterung die offene Werkstatt als Bildungsplattform genutzt wird. Wir, Bauhaus Gießen, blicken also mit Gießen und der Region gemeinsam in die Zukunft und legen als Traditionsunternehmen und Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten sehr großen Wert auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit lokalen Partnern und gemeinnützigen Organisationen. Deshalb agieren wir gerne als Sponsoringpartner im Rahmen des Projektes Magie-Makerspace Gießen.«

Seit Mai 2021 ist der Makerspace Gießen gemeinnützig. Er ist ein gemeinsames Projekt des Technologie- und Innovationszentrum Gießens, der Technischen Hochschule Mittelhessen und der Justus-Liebig-Universität Gießen, sowie der Kreativ-Agentur flux - impulse. Unter anderem wird das Projekt bereits von Stadt und Landkreis Gießen und weiteren regionalen Firmen gefördert. Durch die neue Kooperation kann die Finanzierung des Makerspace auch weiterhin gesichert und kostenfreier Zugang zu Bildung im digitalen Bereich und der offenen Werkstatt gewährleistet werden.

»Zu Beginn des Projekts haben wir fast alle Materialien für den Aufbau unserer Räumlichkeiten von BAUHAUS bezogen. Umso mehr freuen wir uns, dass Bauhaus Gießen uns jetzt als Sponsoringpartner unterstützt,« erinnert Johannes Schmid, einer der Gründer des Makerspace, an die Aufbauphase.

Weitere Infos: www.makerspace-giessen.de.

Auch interessant