1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Becher übernimmt Schirmherrschaft

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Mitglieder des Lions Club (LC) Gießen-Burg Gleiberg haben das Rathaus zu einer Führung besucht und sich dort auch mit Oberbürgermeister Frank-Tilo Becher getroffen. Anlass sei die Bitte an den OB gewesen, ob er in Nachfolge von Dietlind Grabe-Bolz die Schirmherrschaft für die Adventskalenderaktion des LC übernehmen möchte. Im Stadtverordnetensitzungssaal stellten die Besucher die langjährige Benefizaktion zugunsten Gießener Kinderprojekte vor.

Der LC Gießen-Burg Gleiberg hat dadurch bereits über eine halbe Million Euro für die jeweiligen Organisationen übergeben können. Zuletzt waren das 2021 die Wildwasserberatungsstelle für Opfer sexueller Gewalt, die Caritas-Initiative für Kinder psychisch kranker Eltern, das Kroki-Haus für chronisch kranke Kinder, die Margaretenhütte für die Kinder-Nachmittagsbetreuung und der Kinderschutzbund Gießen.

Da Becher alle diese Projekte auch persönlich kenne, habe er gerne zugesagt, die Schirmherrschaft für die Adventskalenderaktion 2022 zu übernehmen und an der baldigen symbolischen Scheckübergabe an die Kinderhilfsorganisationen teilzunehmen, berichten die LC-Mitglieder.

Auch interessant