1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Caféteria wird zu Spielcasino

Erstellt:

giloka_0810_Schulferst_B_4c
Die Lio-Bigband sorgt für den richtigen Sound. Foto: Regin © Regin

Gießen (red). Fast war es noch ein lauer Sommerabend, an dem das sonst traditionell kurz vor den Sommerferien stattfindende Schulfest der Lio kürzlich gefeiert wurde. Umrahmt vom musikalischen Programm der verschiedenen Chöre und der Bigband, konnten sich annähernd 2000 Besucher - die aktuelle Schulgemeinde, aber auch ehemalige Schüler und Kollegen - amüsieren, etwa im Spielcasino in der Atrium-Caféteria, in der Geisterbahn im C-Haus oder auf dem Fahrrad-Parkour.

Bei einem kühlen Getränk an der Cocktailbar wurden viele Gespräche geführt. Liebigschulleiter Dirk Hölscher dankte Stufenleiter Gerald Moos, der das Programm organisiert hatte. Krönender Abschluss: die Band »Woanders«. Die jungen Musiker sind allesamt ehemalige Liebigschüler, die ihre Verbundenheit mit der ehemaligen »Penne« beim großartigen Auftritt ausdrückten.

Auch interessant