1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur Gießen, Christine Schramm-Spehrer, steht am Dienstag, 8. März, für Fragen rund um Berufswahl, Einstieg und Wiedereinstieg in den Beruf sowie familienbewusste Personalpolitik zur Verfügung. Unter der Rufnummer 0641/9393-782 ist sie dann ganztägig erreichbar.

Die Beauftragte für Chancengleichheit informiert über Beschäftigungsmöglichkeiten in Teilzeit, gibt Tipps zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und gibt einen Überblick über die Unterstützungsmöglichkeiten der Arbeitsagentur. Weiter berät sie Unternehmen bei der Ausweitung von familienbewussten Arbeitsbedingungen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch Interessierte, die bisher noch nicht in Kontakt zur Agentur für Arbeit stehen, sind eingeladen.

Auch interessant