1. Startseite
  2. Stadt Gießen

»Christkinder« am Uniklinikum

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Am Gießener Uniklinikum (UKGM) sind am 24. Dezember sieben »Christkinder« zur Welt gekommen, sechs Mädchen und ein Junge. Freya Reich, deren Eltern in Wetzlar leben, machte um 2.44 Uhr den Anfang, dann folgten um 6.20 Uhr Ella Brindar und um 11.24 Uhr Helene Blei. Beider Eltern wohnen in Gießen. Um 12.03 Uhr ging es weiter mit Ipek Ibryam, deren Eltern in Weilburg leben, während um 12.

30 Uhr der Sohn der Familie Kuxhausen aus Gießen folgte. Um 20.14 Uhr erblickte Alma Khaled das Licht der Welt, deren Eltern in Gießen wohnen, und um 22.52 Uhr ein weiteres Mädchen, dessen Name auf Wunsch der Eltern ncht veröffentlicht werden soll.

Auch interessant