1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Diskussion: »Staatsverächter und Putin-Fans«

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Bis vor kurzem war die Pandemie noch das alles beherrschende Thema in der Querdenkerszene. Doch auch ihre Agenda wird zunehmend durch den russischen Überfall auf die Ukraine bestimmt.

Vor diesem Hintergrund laden das Jugendbildungswerk und die Fachstelle für Demokratieförderung und phänomenübergreifende Extremismusprävention (kurz DEXT) der Stadt für Montag, 27. Juni, zu einem Vortrag mit Diskussion unter dem Titel »Staatsverächter und Putin-Fans - Der russische Angriffskrieg und das politische Klima in der Querdenkerszene« ein. Der Journalist Volker Siefert (freiberuflich u. a. für den Hessischen Rundfunk tätig) stellt seine Erkenntnisse und Recherchen zum Thema vor und beleuchtet aktuelle politische Strömungen in der Querdenkerszene. Beginn ist um 17 Uhr im Jugendzentrum Jokus.

Die Veranstaltung ist kostenlos, Anmeldung jedoch unter www. jbw-giessen.de nötig.

Auch interessant