1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Druckgrafiken in Galerie23

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Druckgrafiken präsentiert die Galerie23 in einer neuen Ausstellung, die am heutigen Freitag um 19 Uhr eröffnet wird. Unter dem Titel »Druckfrisch #8« zeigen sechs Künstler ihre Arbeiten in den Gewölberäumen im Seltersweg 55. Radierungen, Linolschnitte und Siebdrucke - gezeigt wird, wie abwechslungsreich Drucktechniken sein können. Das Team um Andrea Lührig, Sandrine Jalquin und Felix Lachmann führt Künstler aus ganz Deutschland zusammen:

Nikolaus Faßlrinner, Preisträger des Förderpreises der Dr.-Rudolf-Zorn-Stiftung, zeigt figürliche und tierische Radierungen, die in eine ganz eigene Welt einführen. Die weiteren beteiligten Künstler sind Anna-Lena Hamperl, Lena Kasperski, Tilman Knop, Olivia Pils und Thorsten Will. Es gilt die 2G-Regel. Die Künstler sind bei der Vernissage anwesend. Die Ausstellung läuft bis zum 12. März 2022.

Auch interessant