1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Eigene Fähigkeiten entdecken

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Prüfungsangst, Stress am Arbeitsplatz, Probleme in Beziehungen, all das sind Zustände, die eigentlich jeder gerne verändern würde. Aber wie? Darauf hat das Neuro-Linguistische Programmieren (NLP) einige Antworten parat. Bei dieser Weiterbildung lernen die Teilnehmer verschiedene Techniken und Formate kennen, mit denen sie ihr Verhalten so verändern können, dass vorher problematische Situationen dann deutlich besser bewältigt werden können.

Dies kann gelingen, indem man die eigenen Fähigkeiten besser kennen- und gezielt einzusetzen lernt.

Nach einem Jahr NLP-Weiterbildung konnten sich jetzt elf Teilnehmer und Teilnehmerinnen über ihren Abschluss »NLP-Practitioner, DVNLP« freuen, der vom Deutschen Verband für Neurolinguistisches Programmieren (DVNLP) zertifiziert ist: Angela Eisenhardt, Alexandra Becker, Gertraude Roth, Bettina Woyt (Kursbegleitung), Astrid Armbruster, Dr. Andreas Bornträger, Christine Lattermann, André Raum, Michael Junkert, Irma Mesan, Ute Hausmann, Dr. Matthias Uhrmann, Monika Holland, Patrizia Schuy und Claudia Schömann.

Diesen und viele andere Kurse zur Fort- und Weiterbildung bietet das Bildungszentrum am UKGM in Gießen an. Das breitgefächerte Angebot steht sowohl Mitarbeitenden des Uniklinikums als auch externen Interessierten offen. Mehr dazu auf www.ukgm.de unter »Beruf und Karriere«.

Auch interessant