1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Ein Tag »Freiheit«

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). »Endlich ist mal wieder was los an der Schule« - so freuten sich die Schülerinnen und Schüler der Max-Weber-Schule über den Aktionstag »Freiheit«, der von drei Religions- und Ethikkursen der Fachoberschule geplant und durchgeführt wurde. Ziel war es, sich mit dem Thema Freiheit in seinen verschiedenen Facetten auseinanderzusetzen.

So gab es beispielsweise eine Fotoausstellung der Schüler zu ihrem persönlichen Freiheitsverständnis und eine schüleraktivierende Ausstellung der Nemetscheck-Stiftung, in der es um Fragen der Meinungs- und Glaubensfreiheit ging.

Das Highlight für die meisten waren jedoch die von den Fachoberschülern selbst entwickelten Escape-Games. Um an den »Schatz« zu kommen, musste man verschiedene Rätsel und Codes lösen, die alle mit dem Thema Freiheit verbunden waren. Finanziell unterstützt wurde der Aktionstag durch den Förderverein der Max-Weber-Schule.

Auch interessant