1. Startseite
  2. Stadt Gießen

#EinbesondererTag

Erstellt: Aktualisiert:

giloka_0705_Einbesondere_4c
Tafel-Organisationsleiterin Anna Conrad (l.) und Ira Burg-Männche (r.) vom Spielwarenfachgeschäft Fuhr rufen zu Einschulungspatenschaften auf. © Diakonie Gießen

Gießen (red). Unter dem Motto #EinbesondererTag hat die Tafel Gießen im vergangenen Jahr eine Einschulungspatenschaft ins Leben gerufen. Die Aktion, die gemeinsam mit J.H. Fuhr geplant und umgesetzt wurde, war ein voller Erfolg und wird deshalb wiederholt. Auch in diesem Jahr sollen gezielt Tafelnutzer unterstützt werden, deren Kinder im neuen Schuljahr eingeschult werden.

Sozial benachteiligte Kinder sollen so bestmöglich für den Schulstart ausgestattet werden. Tafel-Organisationleiterin Anna Conrad hofft, dass erneut viele Privatpersonen und Unternehmen die Aktion mit einer Spende unterstützen.

Wer die insgesamt 115 künftigen Erstklässler der Tafel Gießen unterstützen möchte, kann bei J.H. Fuhr in der Sonnenstraße gezielt für die Aktion spenden. Zwei von Tafel-Kindern gebastelte und gestaltete Mobiles zeigen die Wünsche der Kinder.

Spenden

Auch Überweisungen sind möglich auf das Konto des Diakonischen Werks Gießen, IBAN DE58 5135 0025 0200 5135 08, Verwendungszweck »ein besonderer Tag«. Weitere Informationen gibt es im Internet unter tafel-giessen.de.

Auch interessant