1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Exkursion: Wo Lurchi wohnt

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). »Der Feuersalamander und andere Amphibien im Wald bei Gießen« lautet der Titel der Exkursion, die der BUND-Kreisverband Gießen (BUND) in Kooperation mit der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) am Samstag, 28. Mai, anbietet. Inga Hundertmark (HGON) und Andrea Malkmus (BUND) stellen auf einem zweistündigen Rundgang im Wald südöstlich von Gießen (Muna-Gelände und Umgebung) die ökologischen Ansprüche und die Lebensräume des Feuersalamanders und weiterer Amphibienarten vor und erläutern Maßnahmen zur Förderung der heimischen Lurche.

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz an der B 457 (Licher Straße) stadtauswärts rechts etwa 350 Meter nach der Tankstelle. Anmeldung ist unter amalkmus@bund-giessen.de erforderlich.

Weitere Veranstaltungen unter www.bund-giessen.de.

Auch interessant