1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Expertin für Rechnungswesen auf Professur berufen

Erstellt:

giloka_2810_Dillkoetter2__4c
Katharina Dillkötter © Red

Gießen (red). Prof. Katharina Dillkötter hat die Arbeit an der Technischen Hochschule Mittelhessen aufgenommen. Am Fachbereich Wirtschaft in Gießen vertritt sie das Fachgebiet Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Externes Rechnungswesen, Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung.

Ihr Studium des Deutschen und Europäischen Wirtschaftsrechts - mit einem geförderten Auslandssemester an der spanischen Universidad Alfonso X el Sabio - schloss Katharina Dillkötter 2011 an der Universität Siegen mit dem Diplom ab.

Nach einigen Jahren in einer internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wechselte sie an die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Fern-Universität in Hagen. Als Wissenschaftliche Mitarbeiterin promovierte sie dort 2019 mit einer Dissertation zur Qualitätssicherung in der Wirtschaftsprüfung zum Dr. rer. pol. Im selben Jahr übernahm sie eine Professur für Allgemeines Management mit dem Schwerpunkt Rechnungs-wesen an der privaten Hochschule Macromedia in Köln. Dort erreichte sie der Ruf an die THM.

Als fachliche Schwerpunkte in Lehre und Forschung nennt Dillkötter Externes Rechnungswesen, Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung. Ihre Publikationen befassen sich unter anderem mit der Darstellung internationaler Berufsorganisationen und Wirt-schaftsprüfungsgesellschaften in den Sozialen Medien. Sie ist bestellte Steuerberaterin und gehört der European Accounting Association an.

An der THM will sie sich auch für die Entwicklung digitaler Lehrformate zur Ergänzung des Studiums in Präsenz engagieren. Foto: THM

Auch interessant