1. Startseite
  2. Stadt Gießen

FDP-Fraktion debattiert Haushaltsplan

Erstellt:

Gießen (red). Haushaltsdebatten prägten die Klausurtagung der Gießener FDP-Stadtfraktion in Dipperz. Auch die politischen Vorhaben der nächsten Monate wurden diskutiert. »Ich bin sehr froh, dass wir den Haushaltsplan innerhalb der letzten drei Tage durcharbeiten und zusätzlich noch Haushaltsänderungen, wie auch Anträge für die kommenden Sitzungen vorbereiten konnten,« so Fraktionsvorsitzender Dominik Erb, und weiter:

»Im Haushalt sind einige Posten vorgesehen, welche wir kritisch sehen, wie zum Beispiel der enorme Anwuchs an Personal oder die Steigerung des Haushaltsdefizits. Auf der anderen Seite werden wichtige Investitionen in Schulen, Sportstätten und Straßen leider größtenteils weiter aufgeschoben - hier sieht die FDP-Fraktion starkes Verbesserungspotential.«

Neben der inhaltlichen Arbeit stand auch Teambuilding auf dem Programm. Bestens vorbereitet und geschlossen wird so die Fraktion in die Haushaltsberatungen gehen. »Wir sind zuversichtlich, den ein oder anderen Stadtverordneten von unseren Änderungen überzeugen zu können und hoffen darauf, dass die Koalition unsere Verbesserungsvorschläge aufnehmen wird«, meint Erb mit Blick auf die nähere Zukunft und fügt hinzu: »Wir können gelassen in die Beratungen gehen und unsere fundierte Kritik äußern«.

Auch interessant