Filme, Musik und Theater

Laubach (red). »Freilicht-Kino« nennt sich ein Programm mit drei Open-Air-Nächten, das an diesem Wochenende wieder im malerischen Innenhof von Schloss Laubach stattfindet. An zwei Abenden gibt es dabei jeweils ein Konzert, einen Film sowie einen Kurzfilm und zum Abschluss des Wochenendes am Sonntag die wiederaufgenommene Inszenierung von Bodo Wartkes »Antigone« durch das Theater Traumstern.

Das Programm von Freitag bis Sonntag, 15. bis 17. Juli, startet jeweils ab 20 Uhr.

Vor den sehenswerten Filmen »Der beste Film aller Zeiten« (Freitag) mit Penelope Cruz, Antonio Banderas und Oskar Martinez und »A la Carte« (Samstag) des französischen Regisseurs Éric Besnard gibt es jeweils ein Konzert. In diesem Jahr ist das Flamenco Trio Antonio Andrade aus Madrid zu Gast. Nach mehreren Konzerten im Kino Traumstern in unterschiedlichen Besetzungen ist es den Veranstaltern diesmal gelungen, den Flamenco-Gitarristen und künstlerischen Leiter des Teatro Flamenco (Madrid und Sevilla) Andrade mit seinem Trio für den ersten Abend beim Freilicht-Kino zu gewinnen. Mit dabei sind der Sänger Fran Al Blanco sowie die bekannte Flamencotänzerin Ursula Moreno, die schon seit vielen Jahren mit Andrade zusammenarbeitet.

Am Samstag (20 Uhr) werden die Talking Horns aus Köln erwartet, sie beginnen den Abend vor dem Film. Auch der Saxofonist Bernd Winterschladen ist seit vielen Jahren ein gern gesehener Gast in Lich, an der Seite von Oliver Steller. Der Musiker ist aber als Tenorsaxofonist auch Teil des Quartetts Talking Horns, das mit seinen genreübergreifenden Konzerten in eigenwilligen Arrangements Jazz mit Weltmusik und Klassik mischt und das alles mit einem Schuss Selbstironie begleitet. Ihre Reise durch die gesamte Jazzliteratur führt die Formation von Louis Armstrong bis zur Moderne.

Zum Vorprogramm gehört an den Filmabenden jeweils ein an einer hessischen Filmhochschule produzierter Kurzfilm. Das Programm wird gemeinsam mit der gemeinnützigen Laubacher Kultur- und Bäder GmbH vom Kino Traumstern und dem Kulturverein künstLich in Kooperation mit dem Kinosommer Hessen/Wanderkino veranstaltet.

Der Eintritt beträgt jeweils 12 Euro, bei »Antigone« ist der Eintritt frei. Informationen gibt es im Kino Traumstern (06404/3810) oder im Kultur- und Tourismusbüro (06405/921372) in Laubach.

Penelope Cruz spielt die Hauptrolle in der spanischen Komödie »Der beste Film aller Zeiten«. Foto: Veranstalter

Rubriklistenbild: © Veranstalter

Mehr zum Thema