1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Flötistin und Pianistin in Thomas Morus

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Die Pianistin Karen Tanaka und die Flötistin Sabine Dreier treffen sich am Sonntag, 15. Mai, um 16 Uhr zu einem Konzert in der Kulturkirche St. Thomas Morus. Dabei laden sie ein zu einer musikalischen Reise, die von Johann Sebastian Bach über Debussy, Fauré, Poulenc und Rimsky-Korsakov führt. Zudem stehen drei Kompositionen des Tango-Komponisten Astor Piazzolla auf dem Programm, das damit eine stilistische Bandbreite von drei Jahrhunderten bietet.

Sabine Dreier verwendet neben der Konzertflöte bei verträumten Stücken auch die tiefen Instrumente Alt- und Bassflöte. Karten kosten 10 Euro. Eine Anmeldung über die Homepage www.kulturkirche-giessen.de wird empfohlen. Karten gibt es auch über die Kulturloge Gießen.

Auch interessant