1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Fortbildung zu Deeskalation

Erstellt:

Gießen (red). In offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen und Schulen ist »Gewalt« ein präsentes Thema. Mobbing, Drohungen, Belästigungen, Beleidigungen und Erpressung sind leider oft an der Tagesordnung. Es finden Schlägereien unter Jugendlichen statt, aber auch tätliche Angriffe auf Mitarbeiter kommen vor. Deshalb bietet das Jugendbildungswerk am Donnerstag, 20.

Oktober, die Fortbildung »Sicher im Team I - Grundlagenfortbildung zum Deeskalationstraining« an. Sie findet von 9 bis 16 Uhr im Jokus, Ostanlage 25a, statt. Die Veranstaltung kostet 30 Euro und ist zur Verlängerung der Juleica mit sechs Stunden anerkannt.

In dieser Fortbildung geht es um das Erlernen praktischer Handlungsmöglichkeiten zum Eigenschutz und um das Erkennen von Eingriffsmöglichkeiten und -grenzen bei körperlichen Auseinandersetzungen unter Jugendlichen.

Weitere Fragen können an das Jbw unter 0641/ 306-249 oder E-Mail jbw@giessen.de gerichtet werden. Weitere Infos im Netz: www.jbw- giessen.de.

Auch interessant