1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Fortbildung zu Suchtprävention

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). In Kooperation mit dem Präventiven Jugendschutz der Stadt und dem Suchthilfezentrum Gießen bietet das Jugendbildungswerk am Freitag, 22. April, von 9 bis 15 Uhr, und am Montag, 25. April, von 9 bis 13 Uhr eine zweitägige Vertiefungsveranstaltung der Fortbildung zum Thema »Suchtprävention in der Jugendarbeit« an. Die Veranstaltung findet im Jokus statt, kostet 30 Euro und ist als Fortbildung zur Verlängerung der Juleica mit neun Stunden anerkannt.

Die Schwerpunktthemen sind Strategien zur Enttabuisierung von Sucht und Konsumverhalten, Vorbereitung und Gestaltung zielorientierter Gesprächsführung sowie die Schaffung geeigneter Gesprächssettings.

Weitere Fragen können an das Jbw unter der Rufnummer 0641/ 306-2497, oder per E-Mail jbw@giessen.de gerichtet werden. Infos im Internet unter www.jbw-giessen.de.

Auch interessant