1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Fotografien von Oliver Steller im Dazwischen

Erstellt: Aktualisiert:

Lich (red). »German People« lautet der Titel einer Fotoausstellung von Oliver Steller, die am Samstag, 17. Juli, um 11 Uhr im Dazwischen (Gießener Straße 5) eröffnet wird. Der Fotograf und Rezitator Oliver Steller zeigt 30 Schwarz-weiß-Porträts sowie weitere Arbeiten. Eine der Porträtierten war Krankenschwester Julie. Einstimmige Reaktion: »Afrikanerin!

«. Stimmt aber nicht: Julie kommt aus Waldsee bei Speyer. Wie sehen deutsche Menschen aus? Und spielt das überhaupt noch eine Rolle? Stellers Porträts gehen über die Frage hinaus. Seine Arbeiten zeigen Menschen, Leben und Erfahrungen. Die Ausstellung ist bis zum 23. Juli geöffnet. Steller bietet während der Öffnungszeiten Porträts von jedem an, »der 49 Euro in die Ausstellungskasse zahlt, von denen 10 Euro an KünstLich gespendet werden.« Zur Finissage am Sonntag, 24. Juli, um 11 Uhr gehört ein Abschlusskonzert. Der Titel: »Oliver Steller spricht und singt Gedichte von Goethe bis heute«. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant