1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Fotos von tierischen Begleitern gesucht

Erstellt: Aktualisiert:

giloka_hund_jmo_110222_4c
Dieser Vierbeiner genießt seinen Sonnenplatz. © Mosel

Zum »Liebe-Dein-Haustier-Tag« veröffentlichen wir die schönsten Bilder Ihrer tierischen Freunde im Gießener Anzeiger.

Gießen (jmo). Rund 34,9 Millionen Haustiere leben Statistiken zufolge aktuell in Deutschland. Wer einen tierischen Freund hat, schenkt seinem Liebling sicher ohnehin viel Aufmerksamkeit. Am 20. Februar ist allerdings Zeit für ein paar extra Streicheleinheiten oder Leckereien, denn dann findet der internationale »Liebe-Dein-Haustier-Tag« statt. Zu diesem Anlass möchten wir Ihre tierischen Begleiter in den Gießener Anzeiger bringen - ganz egal, ob Sie Ihr Heim mit Hund, Katze, Hamster, Chinchilla, Sittich, Bartagame oder Vogelspinne teilen.

Wie heißt Ihr Haustier? Was haben Sie bereits gemeinsam erlebt? Welche Eigenschaft macht Ihren tierischen Liebling aus oder hat er vielleicht schon einmal etwas Freches angestellt? Welchen Stellenwert hat Ihr Tier in Ihrem Leben? Sie, liebe Leserinnen und Leser, sind gefragt: Schicken Sie uns Ihr schönstes, witzigstes oder außergewöhnlichstes Haustier-Foto und erzählen Sie eine kurze Geschichte dazu. Die aussagekräftigsten Fotos werden am Samstag, den 19. Februar, mit den Namen der Einsender im Gießener Anzeiger veröffentlicht.

Mitmachen kann jeder, der volljährig ist. Ganz wichtig: Der Einsender versichert, Urheber des Fotos zu sein. Eventuell abgebildete Personen sind vorher um ihr Einverständnis gebeten worden. Bei Minderjährigen müssen die Erziehungsberechtigten eine Veröffentlichung erlaubt haben. Die Teilnehmer erklären sich außerdem damit einverstanden, dass die eingereichten Fotos in Produkten des Gießener Anzeigers unentgeltlich unter Nennung der Bildquelle verwendet werden dürfen. Dies umfasst das Recht der Verbreitung, Vervielfältigung und das Recht des öffentlichen Zugänglichmachens.

Bitte schicken Sie Ihre Fotos und Geschichten bis zum 16. Februar per Mail an: jasmin.mosel@giessener-anzeiger.de.

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!

Auch interessant