1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Friedenskantate

Erstellt: Aktualisiert:

Lich (red). Das nächste »Friedenskonzert« in der Evangelischen Marienstiftskirche in Lich findet am 17. Juli ab 18 Uhr statt.

»Dona Nobis Pacem«, so der Leitgedanke, unter dem die Marienstiftskantorei Lich mit Solisten und Orchester ihr Konzert gestaltet.

Neben der ansprechenden, wunderbaren Messe in G-Dur von Franz Schubert erklingt zusätzlich ein zeitgenössisches Werk, die Friedenskantate des Lübecker Komponisten Michael Töpel. Dieser hat 2013 eine sehr gelungene Zusammenstellung verschiedener Texte vertont.

Die anspruchsvollen Solopartien werden von Martina Nawrath, Sopran (Hannover) und Tomi Wendt, Bariton (Gießen) dargeboten. Ferner spielt das Orchester »Concertare nuovo«, es singt die Marienstiftskantorei Lich, die Leitung hat Christof Becker.

Karten gibt es unter www.kirchenmusik-lich.de sowie unter ad-ticket.de.

Auch interessant