1. Startseite
  2. Stadt Gießen

»Friedensmusik« aus Lich erhält Integrationspreis

Erstellt:

Lich/Wiesbaden (red). Bei der Verleihung des 19. Hessischen Integrationspreises wurde das Projekt »Friedensmusik« des Vereins künstLich in Lich mit dem dritten, mit 4500 Euro dotierten Preis ausgezeichnet. »Friedensmusik« bietet ukrainischen Geflüchteten unmittelbar nach ihrer Ankunft eine kulturelle Heimat. Hessens Sozial- und Integrationsminister Kai Klose verlieh den Preis am Dienstag im Biebricher Schloss.

»Projekte leben durch Menschen, die sich für das Thema einsetzen und mit ihren Ideen und ihrem Engagement zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beitragen«, sagte Klose. Der Preis ist mit insgesamt 20000 Euro dotiert. Mit dem ersten Preis und 6000 Euro Preisgeld wird das »Theaterprojekt Zusammenspiel« des Internationalen Bunds Südwest prämiert.

Auch interessant