1. Startseite
  2. Stadt Gießen

FSJ bei der Lebenshilfe

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Bereits seit Jahrzehnten bietet die Lebenshilfe Gießen vielen jungen Menschen in der Region ein attraktives Sprungbrett in die Arbeitswelt: Zum Beispiel in Form einer Ausbildung oder des Freiwillige Sozialen Jahres (FSJ), auch ein duales Studium ist mittlerweile möglich. Alljährlich schlagen rund 90 junge Menschen einen dieser Wege bei der Lebenshilfe, einem der größten Arbeitgeber der Region, ein.

Über die konkreten Möglichkeiten hinsichtlich Ausbildung oder etwa Freiwilligendienst informiert das Unternehmen am 30. Juni: Der Info-Abend findet von 18 bis 20 Uhr in der Geschäftsstelle im Grüninger Weg 29 in Pohlheim-Garbenteich statt.

Weitere Informationen unter http://mitarbeit.lebenshilfe-giessen.de.

Auch interessant