1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Gedenkstunde zu Bombenangriff

Erstellt:

Gießen (red). Eine Gedenkstunde des Magistrats zum Jahrestag des Bombenangriffs auf Gießen am 6. Dezember 1944 findet am Dienstag, 6. Dezember, um 19.30 Uhr in der Pankratiuskapelle (Georg-Schlosser-Straße) statt. Da die Kirche nicht beheizt ist, werden die Besucher um angepasste Kleidung gebeten. Zum Programm zählen eine Rede von Oberbürgermeister Frank-Tilo Becher sowie Auftritte der Musikschule und des Jungen Theaters des Stadttheaters Gießen.

Zeitzeuge Wolfgang Schößler formuliert einen Friedensappell. Im Anschluss an die Gedenkstunde gibt es eine Kranzniederlegung am Gedenkstein vor dem Stadtkirchenturm.

Auch interessant