1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Gegen Diskriminierung

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Das »Bridges«-Kollektiv leistet laut einer Pressemitteilung einen Beitrag zu einer dekolonialen, feministischen und antirassistischen Hochschulbildung und setzt sich für Antidiskriminierung ein. Die hybride Eröffnungsveranstaltung eines Virtual Lab findet heute ab 14.30 Uhr im »Lokal International« der JLU Gießen im Eichendorffring 111 statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich. Infos unter: https://buildingbridges.space/ueber-uns/. Das »Erasmus+«-Projekt ist auf der Grundlage einer Allianz aus zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungsinstituten beziehungsweise Hochschulen aus vier Ländern entstanden.

Auch interessant