1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Gießen: 39-jähriger Mann tot in der Bahnhofstraße gefunden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Harun Atmaca

GIESSEN - (atm). Am Montagnachmittag wurde in der Bahnhofstraße in Gießen ein Mann tot aufgefunden. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen 39-Jährigen, der dem Anschein nach obdachlos war. Die Polizei geht von einem natürlichen Tod aus. "Ein Fremdverschulden kann nach ersten Erkenntnissen ausgeschlossen werden", sagte Polizeisprecher Reinemer.

Der Leichnam soll laut Staatsanwaltschaft obduziert werden, um die genaue Todesursache festzustellen.

Die Polizei war am Montag um 14.48 Uhr verständigt worden, nachdem ein Passant in der Nähe des Parkplatzes der Aldi-Filiale nahe der Wieseck die Person gefunden hatte. Wie lange der Mann dort gelegen hat, war zunächst unklar.

Auch interessant