1. Startseite
  2. Stadt Gießen

»Gießen gerinnt«: Online-Vorträge und Diskussion

Erstellt:

Gießen (red). Die Sektion Hämostaseologie am Uniklinikum Gießen bietet unter dem Motto »Gießen gerinnt« eine informative Veranstaltung im Livestream an. Es geht um das Thema »Neues zu Blutungserkrankungen: Hämophilie und von Willebrand-Syndrom«. Die Online-Veranstaltung findet statt am heutigen Mittwoch von 18.30 Uhr bis 20 Uhr statt.

Wer Interesse hat, kann mit dem PC, Tablet, Laptop oder Mobiltelefon an der Veranstaltung, aber auch an einzelnen Vorträgen teilnehmen. Der direkte Link zum Log-in ist auf der Internetseite veröffentlich: https://www.ukgm.de/ugm_2/deu/ugi_hae/1168.html. Man kann jederzeit Fragen über die Chatfunktion stellen, die am Ende der Veranstaltung aufgerufen und beantwortet werden.

Livestream

Nach der Begrüßung wird Prof. Ulrich Sachs, Leiter der Sektion Hämostaseologie, einen Vortrag halten unter dem Titel »Wie wird Hämophilie vererbt und wer ist Konduktorin?« . Es folgen Ausführungen von Dr. Vera Vaillant zum Thema »Schwangerschaft und Geburt bei Konduktorinnen - Hilfe zur Selbsthilfe« bevor Prof. Sachs ab 19.15 Uhr über das »Willebrand-Syndrom« spricht. Im Anschluss findet eine gemeinsame Diskussionsrunde statt.

Auch interessant