1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Gold und Malerei

Erstellt:

Giessen (red). Zahlreiche Veranstaltungen bietet das Oberhessische Museum in den nächsten Tagen im Alten Schloss an.

Eine Kuratorinnenführung zur Ausstellung »Gold im Grab. Funde aus dem Muschenheimer Grabhügel 35« gibt es am Donnerstag, 10. November, um 18 Uhr. Linda Heintze berichtet über die Entstehung und die digitale Vermittlung der Schau.

Das nächste Kunstkränzchen findet am morgigen Mittwoch von 14 bis 16 Uhr statt. Mit Spachtel und Farbe können die Teilnehmer unter Anleitung von Inge Schomburg und Ines Scheurmann dick auftragen. Anmeldung per Mail an museum@giessen.de oder unter www.museum.giessen.de erwünscht.

Die nächste öffentliche Führung unter dem Titel »In der Welt der Gemälde(-galerie) oder Malerei« gibt es am Sonntag, 13. November, um 14 Uhr. Gemeinsam mit dem Künstler Daniel Horvat erkunden die Teilnehmer die Malerei des 20. Jahrhunderts.

Auch interessant